Architect „Cloud“ (m/w/d)

ESA-25-2021

Abteilung: Platform Engineering – Infrastructure & Operations

Standort: Wolfsburg, Berlin


Zu deinen Aufgaben gehören:

  • Entwickeln des Architekturdesigns des „Big Picture“ für die cloudbasierte Entstehung von Plattformen und Applikationen als Unternehmensstandard
  • Verantwortlich für einen modernen Design- und Implementierungsprozess innerhalb unseres Engineering-Bereiches
  • Operatives Handling und Weiterentwickeln von Big Data und Datenmengen im Petabyte-Bereich inkl. Implementieren eines effizienten Datenflusses sowie moderner Technologie-Stack
  • Teilverantwortlich für die Entwicklung kundenorientierter Services sowie die stetige Optimierung unserer Systeme mit Hilfe unseres System-Monitorings
  • Unterstützen unserer Entwicklungsteams beim Implementieren von Lösungen in der Cloud (On-Premise Architekturen, Begleiten von „Lift & Shift“ Ansätzen)
  • Unterstützen bei der Entwicklung und Umsetzung von Usecases auf unseren Plattformen im Hinblick auf unsere Gesamtarchitektur

 DU BRINGST FOLGENDE QUALIFIKATIONEN MIT:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik oder einem vergleichbaren Studiengang mit IT-Bezug oder vergleichbaren Kenntnissen
  • 5+ Jahre Erfahrung im Design und in der Implementierung von großen skalierenden Plattformen
  • Idealerweise Kenntnisse der Amazon Web Services (AWS), die auch durch anbieterspezifischen Zertifikate untermauert werden können
  • Erfahrung im Umgang mit Programmiersprachen, wie Java, Python oder GOLANG
  • Nachweisliche Kenntnisse in der Entwicklung skalierbarer und hochverfügbarer Microservice-Architekturen
  • Sehr gutes Verständnis für Code Optimierung in Hinsicht auf Skalierungsfähigkeit und Performance
  • Hands-On Erfahrungen mit Technologien wie etwa RDBMS, NoSQL, Big Data Hadoop Technologien, verteilten Systemen, ETL Tools und Datenmodellierung; Technologien wie: Kafka, Kinesis, BI und Data Warehousing sind ein Plus

 DICH ZEICHNEN FOLGENDE ÜBERFACHLICHE KOMPETENZEN AUS:

  • Hohes Maß an Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Kundenorientierung
  • Hohe Kommunikations- und Moderationsfähigkeit
  • Ausgeprägte analytische und problemlösungsorientierte Fähigkeiten mit einem Blick für das Big Picture, aber auch für die Details
  • Gutes Technologieverständnis
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, denn wir arbeiten mit internationalen Projektteams zusammen

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung!

Sende uns gleich deine Bewerbungsunterlagen mit Angabe der o.g. ESA-Nr. per E-Mail

Deine Ansprechpartnerin: Janine Meier