Neuer Name.
Neue Verantwortung.
Neue Ziele.

Die dx.one GmbH ist die offizielle Rechtsnachfolge der Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH und löst somit auch die zum Teil noch genutzten Namen IS-Handel und LDB AS ab.

Mit dem neuen Namen kommt auch neue Verantwortung: dx.one bietet Full-Service rund um die Digitalisierung der Autohäuser im Volkswagen Konzern. Mit innovativen IT- und Datenlösungen, von der Idee über die Einführung im Betrieb bis hin zum IT-Support. So sollen Service- und Verkaufsprozesse einfacher und kundenorientierter werden.

Als 100 % Volkswagen Tochter bietet dx.one eine enge Vernetzung zu den Herstellern und gleichzeitig den direkten Kontakt zum Handel. So entsteht ein integriertes Gesamtbild der IT-Lösungen im Autohaus, welches im Einklang mit den Konzernmarken steht.

Der neue Name – kurz, prägnant und englisch; und damit so ganz anders als der vorige – zeigt die anstehenden Veränderungen. Das d für Digitalisierung und Daten, die unser Kerngeschäft sind. One als Zeichen des Gemeinsamen: Hersteller, Handel und dx.one als ein Team – mit dem Kunden immer an erster Stelle. Und das x dazwischen als verbindendes Element zwischen dem Was und dem Wie. Der flexible, dynamische Faktor und Platzhalter für alle Leistungen und Eigenschaften, die dx.one auszeichnen.

driving
digital
retail

Struktur

Unsere Kompetenzen

Rund 300 Mitarbeiter:innen arbeiten bei dx.one für die Digitalisierung des Automobilhandels. Dabei vereint unser Team langjährige, persönliche Handelserfahrung und „leane“ Digitalisierungskompetenz – also die perfekte Mischung, um gemeinsam die besten Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.

Wir arbeiten innerhalb von dx.one projektbezogen und abteilungsübergreifend. Die jeweiligen Kompetenzen bündeln wir in einem Team:

  • Dieses Team plant und realisiert moderne Softwarearchitekturen für den Handel und integriert IT-Lösungen in die Konzernumgebung. Außerdem wird dort eine Data- & Analytics-Plattform entwickelt, um die Kundendaten besser verarbeiten zu können.

  • Hier werden digitale Lösungen für Handel und Marken entwickelt und bereitgestellt. Dazu werden Anforderungen aufgegriffen, neue Ideen entwickelt und schließlich Produkte realisiert, die den Fahrzeugverkauf, den Fahrzeugservice oder das Kundenmanagement im Autohaus vereinfachen.

  • Aufgabe dieses Teams ist es, dafür zu sorgen, dass unsere Software und Services die beste Qualität haben und alle gesetzlichen Anforderungen, beispielsweise zum Datenschutz, eingehalten werden.

  • Dieses Team hält den Kontakt zu Handel und Marken. Es informiert, berät, nimmt Anforderungen auf und vertreibt unsere Leistungen und Produkte.

  • Wenn ein IT-System im Autohaus eingeführt wird, ist dieses Team dabei. Es kümmert sich um die Einführung neuer und die Ablösung alter Systeme sowie die Datenmigration. Auf Wunsch werden Datenfelder miteinander verknüpft, um Kampagnen gezielt auszuspielen.

  • Dieses Team übernimmt die IT-Betreuung und den Support für alle Konzernmarken, Handelsbetriebe und internationale unabhängige Marktbeteiligte. Die Verfügbarkeit der wichtigsten IT-Systeme behält es immer im Blick.

  • Wenn es um Finanz- und Personalthemen bei dx.one geht, unterstützt dieses Team. Außerdem werden hier der Unternehmenserfolg getrackt und neue Kolleg:innen für dx.one gefunden.

Durch flache Hierarchien und kurze Abstimmungswege können wir schnell auf neue Herausforderungen des Handels und der Marken reagieren. Standorte von dx.one sind Wolfsburg und Berlin, zusätzliche Büros gibt es in München und Chemnitz. Einen Großteil der Arbeitszeit verbringen wir aber flexibel und verteilt in ganz Deutschland im Rahmen der mobilen Arbeit.

Du möchtest Teil unseres Teams werden?

Vernetzung

Zusammenarbeit mit Marken und Handel

Innovativer Vermittler

Unsere Kunden sind die Volkswagen Konzernmarken und die Autohäuser. Wir verstehen uns als Schnittstelle und Vermittler zwischen beiden und bieten gleichzeitig innovative Lösungen für beide Zielgruppen.

Erfolge managen

Unsere Außendienste, die Customer Success Manager:innen, betreuen und beraten unsere Handelspartner persönlich. Auf die unterschiedlichen Anforderungen von großen Handelsgruppen und kleineren Einzelbetrieben gehen sie individuell ein. Viele unserer Kolleg:innen haben langjährige Erfahrung in diesem Bereich und in dieser Zeit eine offene und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben etabliert.

Das ist uns wichtig, denn nur so erfahren wir, was unsere Partner wirklich beschäftigt. Und diese Informationen benötigen wir, um die Anforderungen des Handels bei der Neu- und Weiterentwicklung unserer Produkte zu berücksichtigen.

Leitungskreis Digital Deutschland

Die Konzernmarken sind unsere Kunden, weil wir in ihrem Auftrag IT-Systeme mitgestalten und in den Handel bringen. Damit dies für alle Konzernmarken abgestimmt geschieht, bringen wir die Vertreter:innen aller Konzernmarken im Leitungskreis Digital Deutschland (LDD) zusammen. Außerdem betreuen wir neben unseren eigenen Systemen auch Produkte der Hersteller im Lifecycle und Support.

Daten & Kampagnen

Gleichzeitig bieten wir im Bereich des Daten- und Kampagnenmanagements Dienstleistungen für die Marken an, beispielsweise um Kunden zielgerichteter ansprechen zu können.

Unsere Werte

Wir handeln.
Unternehmerisch.
Zukunftsgerichtet.
Wir übernehmen Verantwortung.

Unternehmenskultur

Vertrauen. Vielfalt. Verantwortung.

Integrity

  • Als Unternehmen des Volkswagen Konzerns nehmen wir am Programm „Together4Integrity“ teil, das sicherstellen soll, dass Compliance und Integrität die Grundlagen unserer Unternehmenskultur bilden. 

    Wir stützen unser Handeln nicht nur auf das Gesetz, sondern auch auf klare Werte und ethische Grundsätze. Unsere Führungskräfte erhalten die nötigen Werkzeuge und Schulungen, um die Kultur voranzutreiben und Vorbilder zu sein für das Verhalten, das wir von allen Mitarbeitern erwarten.

    Wir haben Integrität auch in den Mittelpunkt unserer Personalprozesse gestellt. 

    Wir schätzen den Beitrag jedes Mitarbeitenden zu unserem Erfolg und arbeiten ehrlich, verantwortungsbewusst und ergebnisorientiert zusammen. Beschäftigte werden ermutigt, sich zu äußern, wenn sie Fehlverhalten feststellen. Mit unserem Engagement für Inklusion und Vielfalt tragen wir zum sozialen Zusammenhalt bei.

Compliance

  • Die gesetzten Standards sind eine tragende Säule der dx.one und bilden die Grundlage für unsere Entscheidungen. Compliance-Aktivitäten dienen der Umsetzung der vom Volkswagen Konzern formulierten Strategie und sind Teil der weltweiten Compliance-Anstrengungen.

    Mit unseren Produkten tragen wir zum technologischen Fortschritt bei und schützen dabei Umwelt und Menschenrechte. Auch von unseren Lieferanten, Dienstleistern und Vertriebspartnern erwarten wir die Einhaltung unserer Compliance- und Nachhaltigkeitsstandards, denn wirtschaftlicher Erfolg ist nur dann nachhaltig, wenn sich alle an die Regeln halten

    Der Verhaltenskodex „Code of Conduct“ beschreibt grundlegende Prinzipien des Verhaltens aller Beschäftigten des Volkswagen Konzerns und der dx.one. Er ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur und trägt zentral zur Reputation bei.

    Hinweisgebersystem

    Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und interner Regeln hat bei uns höchste Priorität. Nur so kann Schaden für unser Unternehmen, unsere Beschäftigten und Geschäftspartner verhindert werden. Fehlverhalten muss daher schnell erkannt, bearbeitet und umgehend behoben werden. Das erfordert von allen Wachsamkeit und die Bereitschaft, bei begründetem Verdacht auf mögliche schwere Regelverstöße aufmerksam zu machen. 

    Meldungen an das Hinweisgebersystem des Volkswagen Konzerns können jederzeit auch von Geschäftspartnern, Kunden und sonstigen Dritten und in jeder Sprache erfolgen. Das Hinweisgebersystem garantiert größtmöglichen Schutz für Hinweisgeber und beteiligte Personen. Erst nach sehr sorgfältiger Prüfung des Sachverhalts wird eine Untersuchung eingeleitet. Höchste Vertraulichkeit und Diskretion werden während des gesamten Ermittlungsverfahrens gewahrt.

Diversity

  • Wir schätzen eine Vielfalt in der Belegschaft und fördern die Entwicklungsmöglichkeiten unserer Beschäftigten – ganz gleich welcher ethnischen Herkunft, welcher Religionszugehörigkeit, welchen Geschlechts oder welcher sexuellen Orientierung. Mit unserem Engagement für Inklusion und Vielfalt tragen wir zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.